Schulungstermine - logiKont | website (c) 2015 - 2018

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulungstermine

Informationen


Wir bieten Veranstaltungen - im Regelfall Schulungen und Workshops - zu verschiedenen Themen des Rechnungswesens an.
Dabei vermitteln wir Grundlagenwissen, aber auch spezielles Knowhow zu aktuellen Fragestellungen bzw. durch gesetzliche Änderungen notwendige Anpassungen.

Unsere Schulungen und Workshops sind auf max. 8 Teilnehmer begrenzt, um gezielt auf individuelle Fragestellungen eingehen zu können.

Für Informationen und/oder Ihre Anmeldung zu einem Seminar benutzen Sie bitte untenstehendes Formular.

___________________________________________________________

 
logiKont





 

In unserem Büro in

  • 64285 Darmstadt, Karlstraße 96

haben wir einen modern eingerichteten Seminar- und Schulungsraum.

Unsere Seminare sind - wenn nicht anders angekündigt - grundsätzlich Tagesveranstaltungen und beinhalten Seminarunterlagen, Getränke sowie einen Mittagsimbiß.

In unmittelbarer Nähe unseres Büros sind öffentliche Parkplätze sowie die Haltestelle der Straßenbahnlinie 3 vorhanden.


E-Bilanz | Seminarangebot EB18-0x

Die elektronische Übermittlung der E-Bilanz erfordert zahlreiche Änderungen und Anpassungen im Buchungsverhalten sowie in der IT-Integration.

Die bestehenden Kontenpläne Ihres Unternehmens müssen an die E-Bilanz Taxonomie angepasst werden, was eine Überarbeitung und Erweiterung bestehender Kontenpläne notwendig macht. Teilweise wird dies zu Änderungen im Prozessablauf und zu einer Anpassung des Buchungsverhaltens führen.

In unserer Schulung zeigen wir Ihnen wie Sie

  • Ihren Kontenplan an die E-Bilanz Taxonomie anpassen,

  • die neue Struktur als Chance zur Prozessoptimierung nutzen können,

  • die Konten der E-Bilanz zuordnen können (Mapping),

  • Auffangpositionen nutzen können

  • die E-Bilanz abschließend übermitteln können - am Beispiel von ebilanz-online.de einem Modul des Bundesanzeigers



zuletzt im November 2018 | nächster Termin: Herbst 2019

 

Neue GoBD | Seminarangebot GO18-0y

Die mit dem BMF Schreiben vom 14.11.2014 verabschiedeten neuen GoBD („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) stellen neue Anforderungen an IT-gestützte Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen Ihres Unternehmens dar.

Die Anwendung der GoBD erfolgt erstmals für Veranlagungszeiträume, die nach dem 31. Dezember 2014 beginnen und betrifft grundsätzlich alle Steuerpflichtigen mit Gewinneinkünften (buchführungspflichtige Unternehmen sowie auch Einnahmen-Überschuss-Rechner).

In unserer Schulung erläutern wir Ihnen

  • die Vorgaben für die Aufbewahrung und Verfügbarmachung der Belege gemäß AO, HGB und UStG,

  • die Inhalte der neuen GoBD - z.B. die Bedeutung der zeitgerechten Buchung und Aufzeichnung,

  • Einbeziehung von DMS-Prozessen (Dokumenten-Managementprozesse) - z.B. Scanning, Email-Archivierung, Verarbeitung von elektronischen Rechnungen,

  • die maschinelle Auswertbarkeit sowie Datenzugriffe aus steuerlicher Sicht.


zuletzt im November 2018 | nächster Termin: Herbst 2019  


BWA - richtig erstellen, lesen und interpretieren
| Seminarangebot BW18-0z


Die BWA (betriebswirtschaftliche Auswertung) ist ein wichtiges und einfaches Instrument zur Steuerung Ihres Unternehmens. Sie gibt Auskunft über die monatliche Aufwands- und Erfolgssituation sowie die Vermögens- und Schuldenstruktur.

In unserer Schulung erläutern wir Ihnen wie Sie

  • eine BWA erstellen und lesen,

  • eine BWA individuell auf Ihre Unternehmenserfordernisse anpassen,

  • die Ermittlung wichtiger Kennzahlen aus der BWA für Ihre Unternehmenssteuerung nutzen - z.B. mit der Ermittlung von Deckungsbeiträgen,

  • mit der BWA Ihre Liquidität und Rentabilität steuern können,

  • die BWA als Controlling-Instrument und Grundlage für strategische Entscheidungen einsetzen können.


zuletzt im Dezember 2018 | nächster Termin: Winter 2019/20


 


Die Liquiditätsplanung | Seminarangebot LQ18-0q

Mit einer systematischen Finanzplanung können Sie steuernd auf die Liquidität in Ihrem Unternehmen einwirken, Liquiditätsengpässe vermeiden und Finanzierungsstrategien entwickeln.

In unserer Schulung zeigen wir Ihnen

  • welche Daten Sie für die Liquiditätsplanung benötigen und welche Aussagen Sie damit treffen können,

  • wie Sie eine Liquiditätsplanung aufbauen und realisieren können,

  • wie Sie mit MS/Excel einen LQ-Plan erstellen,

  • wie Sie den Finanzbedarf für einmalige, kurzfristige sowie mittelfristige Entscheidungen ermitteln,

  • welche Maßnahmen bei finanziellen Engpässen sinnvoll sind.



zuletzt im Oktober 2018 | nächster Termin: Winter 2019/20


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü